W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

ISA-Karte 1x Centronics mit Leitungstreiber

  • ISA-Karte 1x Centronics

Drucker bis zu 100 m vom PC entfernt betreiben

Eigenschaften

Allgemeine Angaben

  • Vollkompatibel zu parallelen Standard-PC-Karten
  • Hohe Zuverlässigkeit durch diskrete Bauweise
  • Flexible Konfiguration
    • Basisadresse LPT1 - LPT3
    • Interrupts IRQ 3,4,5,7
  • Robust-Schnittstelle für Distanzen bis 100m

Hintergrundwissen:

Die parallelen PC-Karten verfügen neben dem bidirektionalen Standard-Betriebsmodus über die Möglichkeit, durch Zuschaltung einer Leitungstreiberfunktion, Drucker in bis zu 100m Entfernung störungsfrei anschließen zu können. Die üblichen Centronics-Schnittstellen sind nur für Kabellängen bis 5 m ausgelegt. Je nach Kabelqualität und Störhaltigkeit der Umgebung treten bei längeren Kabeln Fehler auf, welche durch Einsatz des "W&T Long distance Modus" zuverlässig vermieden werden. Durch den bewußten Verzicht auf hochintegrierte Lösungen und Verwendung robuster, diskreter Bauelemente erreichen diese PC-Karten ein hohes Maß an Ausfallsicherheit. Die vollständige Dekodierung aller verfügbaren Adressbits vermeidet eventuelle Konflikte mit zusätzlich vorhandenen PC-Karten.


Technische Daten

  • Betriebsarten:
    • Standard-Modus
      Long distance-Modus
  • Basisadressen:
    • 03BCH, 0378H, 0278H
  • Interrupts:
    • IRQ 3, 4, 5 und 7
  • Ausgang:
    • 25-pol. SUB-D Buchse
  • Umgebungstemperatur:
    • Lagerung: -40..+70°C, Betrieb: 0..+70°C
  • Zulässige Luftfeuchtigkeit:
    • 0..95% relative Feuchte (nicht kondensierend)
  • Abmessungen:
    • 135 x 106 mm
  • Gewicht:
    • ca. 150 g
  • Lieferumfang:
    • 1x PC-Karte 1x Centronics