W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

CompactPCI-Karte 2x 20mA

  • cPCI-Karte 2x 20mA

Applikation:
Anschluss beliebiger 20mA-Devices an ein CompactPCI-System

Eigenschaften

Allgemeine Angaben

  • Ausrüstung von CompactPCI-Systemen mit 20mA-Schnittstellen
  • 1KV galvanische Trennung zum PC sowie der Schnittstellen untereinander
  • stecker-kompatibel zu allen W&T PC-Karten-Familien
  • für 5V cPCI-Slots
  • PCI-UART 16950 mit 128 Byte FIFO
  • software-kompatibel zu W&T Standard PCI-Karten
  • Plug and Play: Automatische Konfiguration von Basisadresse und Interrupt
  • Inclusive Treiber für:
  • Inclusive Treiber für Windows 95/98, NT4.0, 2000, XP und Vista
  • Normenkonform sowohl in Büro- als auch in Industrieumgebungen:
    • erhöhte Störfestigkeit für industrielles Umfeld
    • strengere Störemission für Wohn- und Geschäftsbereiche

Hintergrundwissen:

Seit Mitte der 90er Jahre hat sich der PCI-Bus zum Standard-Bus aktueller PCs entwickelt. Mit der Entwicklung des CompactPCI-Standards, der die elektrischen Eigenschaften des PCI-Busses mit der Mechanik der seit langem bewährten 19"-Welt vereint, ist dieses erprobte Bussystem auch im industriellen Umfeld einsetzbar.

W&T hat alle seriellen Standard PCI-Karten so ins CompactPCI-Format übertragen, dass für den Anwender beim Wechsel zwischen den PC-Welten keine Unterschiede beim Einsatz der Karten erkennbar sind. Unabhängig vom jeweils verwendeten PC-Bus (ISA, PCI oder CompactPCI) besitzen alle W&T PC-Karten-Familien ein identisches Design mit einer Trennung in die busspezifischen Elemente und in die modulare Schnittstellen-Elektronik. Damit ist für alle Bussysteme gewährleistet, dass der Anschluss der Peripherie immer mit denselben Kabeln und ohne exotische Adapter oder Anpassungen erfolgen kann.

Die Ausführung der Karten mit separaten Schnittstellenmodulen erlaubt es außerdem, unterschiedliche Schnittstellen-Arten (RS-232, RS-422, RS-485 oder 20mA) auf einem einzigen Board zu realisieren. Dieses Feature garantiert die optimale Ausnutzung der zumeist wenigen vorhandenen Steckplätze in CompactPCI-Systemen.


Technische Daten

  • Anzahl der Ports:
    • 2 galvanisch getrennte 20mA-Ports
  • Betriebsarten:
    • wahlweise Aktiv- oder Passivbetrieb
  • UART:
    • 16950 mit 128 Byte FIFO
  • Basisadressen:
    • automatische Konfiguration
  • Interrupts:
    • automatische Konfiguration
  • Baudrate:
    • 50..57.600 Baud
  • Datenformat:
    • beliebig
  • Signale:
    • RxD+, RxD-, TxD+, TxD-
  • Serielle Anschlüsse:
    • 9-polige SUB-D-Stecker
  • Galvanische Trennung:
    • Isolationsspannung min. 1 KV DC
    • zwischen PC und den seriellen Ports
  • Stromversorgung:
    • +5V 0.2A, +12V 0.1A
  • Umgebungstemperatur:
    • Lagerung: -40..+70°C, Betrieb: 0..+70°C
  • Zulässige Luftfeuchtigkeit:
    • 0..95% relative Feuchte (nicht kondensierend)
  • Abmessungen:
    • 160 x 100 mm (3HE)
  • Gewicht:
    • ca. 170 g
  • Lieferumfang:
    • CompactPCI-Karte 2x 20mA
    • Treiber-CD