W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Firmware:

Digital-E/A Com-Server, 12E/12A

Typ 50210


Aktuelle Firmware
Datum Änderungen und Kommentare Revision
25.01.2008
  • Korrektur des internen Selbsttest
1.34
ZIP Download
Ältere Firmware
Datum Änderungen und Kommentare Revision
30.05.2006
  • Optimierter Upload von Konfigurationen
  • Optische Korrekturen im Telnet-Menü
  • Korrektur: Deaktivierung eines SNMP-Managers deaktivierte gesamten SNMP-Service
1.32
auf Anfrage
10.03.2006
  • TCP Checksummen Berechnung erweitert
  • Optimierte Erzeugung von GARPs nach Reset und Linkverlust
1.31
auf Anfrage
25.11.2005
  • Vergabe der Subnet Mask und Gateway-Adresse per serieller Schnittstelle
1.30
auf Anfrage
19.04.2005
  • Interoperabilitätsproblem mit einigen DHCP-Servern
    beseitigt
  • Vergabe/Änderung der IP-Adresse mit WuTility ist
    auch bei IP-Adresse > 0.0.0.0 möglich (Nur in Verbindung
    mit WuTility ab Version 2.61)
1.29
auf Anfrage
16.11.2004
  • Geändertes Verhalten im FTP-Client-Modus mit
    seriellem Login-String
  • Überarbeitung IP-Bus-Modus
1.28
auf Anfrage
09.02.2004
  • Einführung eines aktiven Keep-Alive-Check.
    Der Com-Server prüft in einem einstellbaren Intervall
    selbstständig ob eine TCP-Verbindung noch gültig ist
  • Deaktivierung des BOOTP-Clients schaltet gleichzeitig
    auch das RARP-Protokoll ab.
1.27
auf Anfrage
13.03.2003
  • Optimierung des Controlports 9094
  • Anpassung des Modus "UDP-Client mit serieller Adressierung"
  • Änderung SNMP-Traps
1.26
auf Anfrage
01.10.2002
  • TELNET: Option Binary wird unterstützt
  • TELNET: Xon/Xoff Handling optimiert
  • TCP-Server: Wechselnder Zugriff von Com-Umlenkung und normaler Socketverbindung ist möglich
  • SNMP: Walk über gesamte MIB optimiert
  • IO-UDP-Mode: Ausgehende vom Com-Server generierte Datensendungen gehen an feste Zieladresse, auch bei Dateneingang von wechselnden Netzteilnehmern
1.25
auf Anfrage
21.03.2002
  • BOOTP: Vendor-specific-area mit fester Länge
  • FTP -Client: Probleme bei Verbindungsaufbau und gleichzeitigen hohen Reaktionszeiten im Netzwerk beseitigt
  • Controlport 9094: Fehler bei Clear_Break behoben
  • Baudraten-Divisor ist per Telnet-Konfiguration frei einstellbar
1.24
auf Anfrage
25.01.2002
  • Versand von "Gratuitous ARP" beim Bootup
    (für das Adressmanagement einiger Switches benötigt)
  • UDP-Modus: Versand von Broadcasts möglich
  • Optimiertes ARP-Handling
  • SLIP-Modus: Problem bei Betrieb ohne Handshake beseitigt
  • FTP-Client: Problem wenn Ziel-IP 0-Bytes enthielt beseitigt
    (betrifft nur einige FTP-Server)
1.23
auf Anfrage
26.07.2001
  • Optische Korrekturen im Telnet-Konfigurationsmenü
  • Modus FTP-Client mit seriellem Protokoll: Um Binärübertragungen zu ermöglichen wird bei Verwendung von TYPE I der Protocol Char nicht mehr ausgewertet. Verbindungsabbau erfolgt über Inactivity Timeout
1.22
auf Anfrage
29.05.2001
  • Digital-E/A Com-Server, alle Geräte-Revisionen
1.21
auf Anfrage