W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

Web-Alarm 6x6 Digital

  • Web-Alarm 6x6 Digital

IO-Wächter mit integrierter Meldezentrale, webbasierter Bediensoftware und Datenlogger

Alarmierung über das Netzwerk per E-Mail, SNMP-Trap etc., sowie lokal über Schaltkontakte. Selbstaktualisierende Statusübersicht der Alarme inkl. Quittierungsmöglichkeit aus dem Browser. Die Komplettlösung für autarke, dezentrale Überwachung mit integriertem Datenlogging.

Eigenschaften

Allgemeine Angaben:

  • Netzwerkanschluss:
    • 10/100BaseT autosensing, RJ45
  • Spannungsversorgung über PoE (Power over Ethernet):
    • Phantomspeisung über Datenpaare
    • Speisung über ungenutzte Adernpaare (Spare-Pair-Speisung)
  • Spannungsversorgung über externes Netzteil:
    • alternativ zu PoE ist eine Spannungsversorgung über externes Netzteil möglich
  • Web-Based Management
    • Konfiguration der Systemparameter
    • Definition der Alarmbedingungen
  • 12 frei konfigurierbare Alarme
    • Trigger: jeder digitale Signalgeber (Eingangssignal), Counterstände
    • Alarmierungsmöglichkeiten: digitale Ausgänge schalten, E-Mail, SNMP Trap, UDP- und TCP Client, Syslog Messages, FTP
    • Soft- und Hardwarequittierung
  • 6 Digitale Ausgänge in 6V-30V Industriestandard zur lokalen Alarmierung
    • FET stromliefernd
    • Kurzschlussfest durch thermische Sicherung
  • 6 Digitale Eingänge im Industriestandard nutzbar als Signal- und Quittierungseingang
    • Typ 1, stromziehend gemäß IEC 1131-2
    • In 2 Gruppen galvanisch getrennt
    • Verpolungssicher
    • Zählerfunktion
  • Ereignisspeicherung im internen Datenlogger
    • 8MB nichtflüchtiger Speicher (entspricht: 172.000 Alarmen bzw. 1.000.000 Inputereignissen)
    • konsistente Aufzeichnung der Datensätze durch batteriegestützte Uhr
    • Aufzeichnung von Eingangs-, Alarmereignissen und Counterständen
    • Speicherung von max. 100 Ereignissen pro Sekunde
  • Alarm-Managementsoftware auf integrieretem Webserver
    • in jedem Web-Browser laufendes Softwarepaket (Keine Installation! Kein Plugin!)
    • selbstaktualisierende Visualisierung der momentanen Alarmzustände
    • Softwarequittierung
    • Tabellarische Darstellung von beliebigen Zeitfenstern des Datenloggers (Alarm-, Eingangserignisse und Counterstände)
    • Export von beliebigen Datenlogger-Zeitfenstern in CSV-Dateien
  • Online-Sprachumschaltung der Weboberfläche
    • Deutsch
    • Englisch
  • Normenkonform sowohl in Büro- als auch in Industrieumgebungen:
    • hohe Störfestigkeit für industrielles Umfeld
    • geringe Störemission für Wohn- und Geschäftsbereiche
  • 5 Jahre Garantie

Hintergrundwissen:

Bedienoberfläche

Dieses Gerät bietet die Möglichkeit Sensoren mit Schaltkontakten als Initiatoren für Alarmereignisse zu nutzen. Die Alarmierung kann entweder beim Eintreten von Einzelereignissen, oder beim Erreichen einer definierten Impulsanzahl am jeweiligen Eingang ausgelöst werden. Eine Benachrichtigung kann lokal über Schaltvorgänge der digitalen Ausgänge erfolgen und in Form von E-Mail, SNMP Trap, UDP- und TCP- Client, Syslog Messages und FTP über ein TCP/IP basiertes Netzwerk weitergeleitet werden.

Es stehen sechs digitale Eingänge zur Verfügung, die als Signal- und als Quittierungseingänge genutzt werden können. Zur lokalen Alarmierung verfügt das Gerät über sechs digitale Ausgänge. Jedem Eingang ist ein Counter zugeordnet, dessen Wert ebenfalls zur Alarmauslösung benutzt werden kann.

Vom internen Webserver des Geräts kann die Alarm-Management-Software mit jedem Web-Browser aufgerufen werden. Sie erfordert keine Installation oder weitere Plugins und ist somit auf jedem PC im Netzwerk direkt verfügbar. Die web-basierte Software visualisiert selbstaktualisierend den derzeitigen Alarmstatus des Gerätes und ermöglicht anstehende Alarmierungen via Softwarequittierung zu bestätigen.

Alle Alarm- und Eingangsereignisse samt der zugehörigen Counterstände werden im internen Datenlogger nicht flüchtig gespeichert und stehen über die integrierte Software in jedem Browser zur nachträglichen Analyse zur Verfügung.


Technische Daten

  • Netzwerk:
  • Alarme:
    • 12 Alarme zur lokalen und/oder entfernten Benachrichtigung
  • Antwortzeiten:
    • Daten- und Schaltverkehr: typ.12ms
  • Digitale Ausgänge:
    • 6 x Digital Out 6V-30V, 500mA
    • kurzschlussfest
  • Digitale Eingänge:
    • 6 x Digital In,
    • max. Eingangsspannung +/-30V
    • verpolungssicher innerhalb dieses Bereichs
    • Schaltschwelle 8V +/- 1V
    • "Ein"-Strom = 2,2 mA
  • Anschlüsse:
    • 2-fach Schraubklemme für Spannungsversorgung (alternativ zu POE)
    • 16-fach Schraubklemme für IOs
  • Galvanische Trennung:
    • Digital-IOs - Netzwerk: min. 1000 V
  • Serieller Port:
    • RS232-Schnittstelle als optionaler Konfigurationszugang.
  • LEDs:
    • - Status der Netzwerkverbindung
    • - aktueller IO-Zustand
    • - Gerätestatus
  • Stromversorgung:
    • Power-over-Ethernet (PoE) oder per Schraubklemme mit
    • DC 24V-48V (+/-10%) bzw. AC 18Veff-30Veff (+/-10%)
  • Lagertemperatur:
    • -25°C-70°C
  • Betriebstemperatur:
    • 0°C-55°C in nicht angereihter Montage
    • 0°C-50°C in angereihter Montage
  • Gehäuse:
    • Kunststoffgehäuse für die Hutschienenmontage
    • 105x45x75mm (lxbxh)
  • Gewicht:
    • ca. 200g
  • Lieferumfang:
    • 1 x Web-Alarm 6x6 Digital inkl. Alarm-Management-Software
    • 1 x Kurzanleitung
    • 1 x W&T Produkt-CD