W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Firmware:

Web-Thermometer 8x

Typ 57708


Aktuelle Firmware
Datum Änderungen und Kommentare Revision
09.08.2022
  • Fehler behoben: Das Einschalten von OPC UA führte zum Dauerreset, welcher nur durch einen Werksreset behoben werden konnte.
  • Sicherheit: Abschaltung der veralteten Protokolle TLS 1.0 und 1.1. Ab sofort wird nur noch TLS 1.2 unterstützt.
1.59
ZIP Download
 Ältere Firmware anzeigen...
Ältere Firmware ausblenden...
Ältere Firmware
Datum Änderungen und Kommentare Revision
12.07.2022
  • Temperaturdifferenz erzeugte fehlerhafte Meldung
  • Datei Upload optimiert
1.58
ZIP Download
04.05.2022
  • Neu: Messwertkompensation mit bis zu 10 Korrekturpunkten pro Sensor per JSON-Datei konfigurieren.
  • Firmware Update - Einleiten über Button in der Oberfläche möglich
1.57
ZIP Download
07.03.2022
  • Neu: Konfigurierbare NodeIDs für OPC-UA
  • MQTT: Retain-Flags überarbeitet
1.56
ZIP Download
20.01.2022
  • HTTPS - Chunked Transfer überrarbeitet
  • SSL/TLS - Zertifikat-Upload wieder möglich
  • DHCP - IP-Vergabe über DHCP-Relays angepasst
  • Boot-Sector - Notzugriff bei unterbrochenem Firmeware-Update überarbeitet
1.54
ZIP Download
16.12.2021
  • Security Updates: DHCP-, DNS- und ICMP-Dienste überarbeitet
  • Fehler in SNMP-Ausgabe korrigiert
  • Fehlerhafte Ausgabe in MQTT korrigiert
1.53
ZIP Download
05.08.2021
  • Problem behoben: Falscher Zeitstempel wurde beim ersten Wert im Datenlogger eingetragen.
1.51
ZIP Download
22.06.2021
  • Probleme in SNMPv2/3 MIB-Baum behoben
  • Probleme in Cloud Kommunikation behoben
1.50
ZIP Download
20.05.2021
  • Fehler behoben: SNMP Ausgabe mit unterschiedlichen Nachkommastellen
  • Software des Messmoduls aktualisiert und Neustart verbessert
1.49
ZIP Download
03.05.2021
  • Neu: OPC UA Unterstützung
  • Neu: Upload eigener Zertifikate
  • Neu: Nachlieferung von historischen Daten über MQTT
  • Fehlermeldungen für MQTT Verbindungen hinzugefügt
  • Web-API Abfragen überarbeitet
  • Web-Server Fehlermeldungen optimiert
  • HTTP Verarbeitung überarbeitet
  • REST Verbindungen überarbeitet
  • Security Updates
1.48
ZIP Download
15.09.2020
  • Fehler behoben: Bei Upload der Konfigurationsdatei ins Gerät wurden SNMP Passwörter nicht übernommen
  • Automatische Überwachung für Messmodulausfall hinzugefügt
  • Firmware-Update für Messmodul überarbeitet
1.46
ZIP Download
17.08.2020
  • TLS: Probleme bei TLS-Handshake behoben
  • Factory Default Reset konnte fehlschlagen
1.45
ZIP Download
21.07.2020
  • TLS: Unterstützung von TLS 1.2
  • Server Authentifizierung überarbeitet
  • Zeichencodierung für HTTP-Request Meldung korrigiert
  • Erkennung unvollständiger OPC-Anfragen implementiert
  • SNMP-Indexfehler bei der Erzeugung dynamischer Namen korrigiert
  • Systemstart optimiert
  • Up-Time Kontrolle für das Messmodul hinzugefügt
  • Zuordnung der Gerätefehlerliste überarbeitet
1.44
ZIP Download
02.03.2020
  • Problem in OPC Kommunikation behoben
  • Problem mit SNMP Namen-Indexierung behoben
1.40
ZIP Download
31.01.2020
  • Netzwerkstack optimiert
  • Diagnose Liste korrigiert
  • Konfigurations-Upload beschleunigt
  • Einführung von SSL für MQTT-Verbindungen
  • MQTT Client-ID nun frei konfigurierbar
  • Authentifizierungsmechanismus stabilisiert
  • OPC-Kommunikation optimiert
  • DHCP-Funktionalität stabilisiert
  • Problem behoben: Fehler in Geräte-Oberfläche
  • Problem behoben: Fehler in SNMPv3 Authentifizierung
  • Problem behonen: Fehler bei zeitgesteurten Alarmen bei manueller Zeiteingabe
  • Problem behonen: Fehler in MQTT Authentifizierung
1.39
ZIP Download
28.11.2019
  • Problem behoben: Temperaturdifferenz-Meldung ohne Funktion
  • Problem behoben: Zoom-Fehler in Visualisierung
  • Problem behonen: Cloud-Ausgabe mit deselektierten Sensoren schlug fehl
1.36
ZIP Download
30.09.2019
  • MQTT Topics können nun W&T-Tags enthalten
  • Passwörter können nun durch Upload der Konfigurationsdatei gesetzt werden.
  • Problem in SNMPv3 konnte zu Fehler "NotInTimeWindow" führen.
  • Problem mit REST Digest Authentication behoben.
1.35
ZIP Download
06.08.2019
  • Probleme mit Factory Default Reset behoben.
  • Probleme mit MQTT-Ping-Intervall behoben.
  • Problem behoben: MQTT Retain-Flag wurde u.U. nicht gesetzt.
  • Problem behoben: Alarm Clear-Meldung bei einem Index > 12 Alarmen wurde falsch gesendet.
  • Probleme mit SNMPv3 Modultyp-Erkennung behoben.
  • Mögliche Probleme mit Software-Reset behoben.
  • Mögliche Berechnungsfehler bei negativen Zahlen behoben.
  • Mögliche Anmeldungs-Probleme bei Nutzung bestimmter Mail-Server behoben.
  • Fall-Back System zur Sicherung Konfigurationsintegrität nach Firmware-Update verbessert.
  • MQTT-Standardpfade hinzugefügt.
  • Geräte-Registrierung nur noch dem Administrator-Benutzer vorbehalten.
1.34
ZIP Download
06.05.2019
  • Problem behoben: Upload großer Konfigurations-Dateien schlug fehl.
  • Problem behoben: TCP-Client Meldung wurde u.U. nicht ausgelöst.
  • Problem behoben: Fehler in SSL-Stack beseitigt.
  • Skript-Komponenten aktualisiert
1.32
ZIP Download
26.03.2019
  • Neu: Unterstützung von Modbus-TCP zur Messwertabfrage
  • Neu: Unterstützung von SNMPv2c und SNMPv3
  • Problem mit Lupenfunktion behoben.
  • Problem behoben: Keine Anzeige von Messwerten bei Nutzung von austauschbaren Tags in HTTP-Request Meldung.
  • Problem behoben: Keine Ausgabe der Einheit bei abgeschaltetem Sensor.
  • Problem behoben: Neustart nach Software-Reset konnte unterbrochen werden.
1.31
ZIP Download
13.12.2018
  • Neu: Max. Alarm-Anzahl von 12 auf 30 angehoben.

    Nach einem Downgrade auf eine ältere Version muss das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

  • Cloud-Kommunikation optimiert.
  • FTP-Datenausgabe optimiert.
  • WuTility Inventarisierungsproblem behoben.
  • Problem behoben: Intervall-Auswahl für Datenspeicher-Ausgabe wurde nicht berücksichtigt.
  • Problem behoben: MQTT Verbindungsaufbau nach Schließen der Verbindung wurde nicht erneut initiiert.
  • Problem behoben: Werteausgabe in Visualisierung schlug fehl, wenn Sensornamen Sonderzeichen enthielten.
  • Web-API - Cross Origin Request kann konfiguriert werden.
  • Rest - Cross Origin Request kann konfiguriert werden.
1.30
ZIP Download
30.08.2018
  • Problem behoben: Ausgabeprobleme mit der CSV-Logger-Datei behoben.
  • Problem behoben: Sonderzeichen in der Gerätevisualisierung wurden nicht korrekt verarbeitet.
  • Problem behoben: Textfelder für Serveradressen waren für alphanumerische Eingaben zu kurz.
  • Problem behoben: SNMP System-Meldungen wurden nicht versandt.
1.27
ZIP Download
08.05.2018
  • Neue Funktion: Neuer Alarm-Auslöser: Temperaturdifferenz zwischen zwei Sensoren überwachen.
  • Problem behoben: GET-Abfrage von Sensor 6 lieferte keinen Systemnamen und keine IP-Adresse zurück.
  • Problem behoben: Eine "Sensor verloren" Meldung wurde bei bestimmten Konfigurationskonstellationen nicht ausgelöst.
1.22
ZIP Download
06.03.2018
  • Probleme mit MQTT Datentransfer behoben
  • TCP Client Handling überarbeitet
  • W&T Cloud-Datenübertragung optimiert
  • Problem behoben: SNMP-Traptexte wurden nicht ausgegeben
1.20
ZIP Download
14.12.2017
  • MQTT Publish: QoS einstellbar
  • MQTT Publish: Retain einstellbar
  • MQTT Publish: Last Will einstellbar
  • MQTT Publish: Message bei Connect einstellbar
  • Messwertübertragung zur W&T-Cloud überarbeitet
  • Änderung der Funktionalität: Neue Passwörter dürfen kein '&' enthalten
1.16
ZIP Download
29.11.2017
  • Probleme mit TLS-Verbindung behoben
  • Probleme bei Speicherung der DNS-Server behoben
  • Ausgabeproblem behoben, welches auftreten konnte, wenn nicht alle Sensoren für das Datenlogging ausgewählt waren
  • Problem bei Wechsel von DHCP auf statische IP Adresse behoben
  • Zertifikatsproblem bei HTTPS-Verbindungen im Chrome-Browser behoben
1.15
ZIP Download
07.07.2017
  • Fehler bei Cloud-Zugriff behoben
1.14
ZIP Download
28.06.2017
  • Fehlerbehebungen für den seriellen Notzugang
  • Konfigurationsup-/download beschränkt auf Administrator-Benutzer
  • Geschwindigkeitsoptimierungen für die Browser-Kommunikation
  • Fehler in Farbauswahlfeldern behoben
  • Fehler bei internem Abgleich von Netzwerkeinstellungen und System-Ports behoben
  • DHCP Client überarbeitet
  • MTU-Fehler in TCP-Stack behoben
  • MQTT: Unique Client-ID beim Verbindungsaufbau hinzugefügt
  • MQTT: Meldungen ohne Topic, bzw. Nachrichtentext unterbunden
  • Sensorabhängige Änderungsrate hinzugefügt
1.13
ZIP Download
20.03.2017
  • Neu: Web-Zugang über verschlüsselte HTTPS- Verbindung hinzugefügt.
  • Neu: Überarbeitung der Test-Meldung. Der gewählte Meldeweg wird genau einmal ausgelöst. Ein Rücksetzen entfällt.
  • Neu: Daten-Versand über MQTT hinzugefügt.
  • Neu: Zugriff über REST hinzugefügt.
  • Neu: Alle System- und Dienst-Ports sind separat änderbar/abschaltbar.
  • Neu: Einführung der Port-Liste für den Überblick über offene und geschlossene Netzwerk-Ports.
  • Neu: Reverse Funktion zur Überwachung des Bereiches innerhalb der Alarmgrenzen hinzugefügt.
  • Neu: Funktion zum Ausblenden des Menü-Baumes hinzugefügt.
  • Neu: Einführung von Web-API und Socket-API zur Trennung der Zugriffsports für die Messwertabfrage.
  • Problem bei "Sensor verloren" Meldung behoben. Es konnte kein Sensor ausgewählt werden.
  • Datenübertragungsrate und Geräteperformance verbessert.
Achtung! Beim Downgrade auf Version 1.12 ist anschließend ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen mit Hilfe des internen Jumpers notwendig.

Sofern Sie dieses Gerät mit Hilfe von Socket-Befehlen (z.B. GET /Single), oder per HTTP-Requests abfragen, beachten Sie bitte folgende Änderungen, welche ab Firmware Version 1.12 umgesetzt worden sind.

Aufgrund der schrittweisen Einführung eines zeitgemäßen Sicherheitskonzeptes in die Geräte-Software, ist es uns in diesem Falle ausnahmsweise leider nicht möglich eine 100 prozentige Kompatibilität zu vorhergehenden Firmware-Versionen herzustellen.

Die Nutzung der Abfrage-Befehle mit, bzw. ohne vorangestelltem HTTP-Kopf wird nun mit zwei getrennten Diensten realisiert:
  • Socket-API: Abfrage-Befehle ohne vorangestelltem HTTP-Kopf
  • Web-API: Abfrage-Befehle als HTTP-Request mit vorangestelltem HTTP-Kopf

Um diese Dienste voneinander unabhängig konfigurierbar und einzeln abschaltbar zu gestalten, sind hierfür verschiedene Netzwerk-Ports nötig. Während die Nutzung der Web-API wie bisher auf dem konfigurierten HTTP-Port verbleibt, wird für die Socket-API nun der (konfigurierbare) Port 42280 voreingestellt.

Die Nutzung beider Dienste auf dem gleichen Port, so wie es bisher der Fall war, ist nun nicht mehr möglich. Diese beiden Abfrage-Dienste sind standardmäßig ab Firmware Version 1.12 deaktiviert.

Sofern Ihre Anwendung das Gerät mit HTTP-Requests abfragt, stellen Sie folgendermaßen die Funktion her:
Aktivieren Sie im Menü unter Kommunikationswege >> Web-API >> HTTP-Requests erlauben >> aktiviert

Sofern Ihre Anwendung das Gerät per Socket-Befehl abfragt, stellen Sie folgendermaßen die Funktion her:
Aktivieren Sie im Menü unter Kommunikationswege >> Socket-API >> TCP ASCII-Sockets >> aktiviert

Beachten Sie, dass Sie zusätzlich in Ihrer Anwendung den genutzten TCP-Port auf den hier konfigurierten Port (Standard: 42280) ändern müssen. Ist dies nicht möglich, haben Sie auch die Möglichkeit den HTTP-Port in den Netzwerkeinstellungen des Gerätes zu ändern, um dann Port 80 für die Socket-API zu nutzen.

Aufgrund des Austausches von Skript-Dateien, kann es nach dem Update zu einem Problem mit der Darstellung der Home-Seite kommen. Um dies zu beheben müssen Sie lediglich Ihren Browser-Cache löschen und die Seite erneut laden.
1.12
ZIP Download
Ältere Firmware ausblenden...

nach oben