W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Firmware:

Web-Thermometer 8x

Typ 57708


Aktuelle Firmware
Datum Änderungen und Kommentare Revision
04.05.2022
  • Neu: Messwertkompensation mit bis zu 10 Korrekturpunkten pro Sensor per JSON-Datei konfigurieren.
  • Firmware Update - Einleiten über Button in der Oberfläche möglich
1.57
ZIP Download
 Ältere Firmware anzeigen...
Ältere Firmware ausblenden...
Ältere Firmware
Datum Änderungen und Kommentare Revision
07.03.2022
  • Neu: Konfigurierbare NodeIDs für OPC-UA
  • MQTT: Retain-Flags überarbeitet
1.56
ZIP Download
20.01.2022
  • HTTPS - Chunked Transfer überrarbeitet
  • SSL/TLS - Zertifikat-Upload wieder möglich
  • DHCP - IP-Vergabe über DHCP-Relays angepasst
  • Boot-Sector - Notzugriff bei unterbrochenem Firmeware-Update überarbeitet
1.54
ZIP Download
16.12.2021
  • Security Updates: DHCP-, DNS- und ICMP-Dienste überarbeitet
  • Fehler in SNMP-Ausgabe korrigiert
  • Fehlerhafte Ausgabe in MQTT korrigiert
1.53
ZIP Download
05.08.2021
  • Problem behoben: Falscher Zeitstempel wurde beim ersten Wert im Datenlogger eingetragen.
1.51
ZIP Download
22.06.2021
  • Probleme in SNMPv2/3 MIB-Baum behoben
  • Probleme in Cloud Kommunikation behoben
1.50
ZIP Download
20.05.2021
  • Fehler behoben: SNMP Ausgabe mit unterschiedlichen Nachkommastellen
  • Software des Messmoduls aktualisiert und Neustart verbessert
1.49
ZIP Download
03.05.2021
  • Neu: OPC UA Unterstützung
  • Neu: Upload eigener Zertifikate
  • Neu: Nachlieferung von historischen Daten über MQTT
  • Fehlermeldungen für MQTT Verbindungen hinzugefügt
  • Web-API Abfragen überarbeitet
  • Web-Server Fehlermeldungen optimiert
  • HTTP Verarbeitung überarbeitet
  • REST Verbindungen überarbeitet
  • Security Updates
1.48
ZIP Download
15.09.2020
  • Fehler behoben: Bei Upload der Konfigurationsdatei ins Gerät wurden SNMP Passwörter nicht übernommen
  • Automatische Überwachung für Messmodulausfall hinzugefügt
  • Firmware-Update für Messmodul überarbeitet
1.46
ZIP Download
17.08.2020
  • TLS: Probleme bei TLS-Handshake behoben
  • Factory Default Reset konnte fehlschlagen
1.45
ZIP Download
21.07.2020
  • TLS: Unterstützung von TLS 1.2
  • Server Authentifizierung überarbeitet
  • Zeichencodierung für HTTP-Request Meldung korrigiert
  • Erkennung unvollständiger OPC-Anfragen implementiert
  • SNMP-Indexfehler bei der Erzeugung dynamischer Namen korrigiert
  • Systemstart optimiert
  • Up-Time Kontrolle für das Messmodul hinzugefügt
  • Zuordnung der Gerätefehlerliste überarbeitet
1.44
ZIP Download
02.03.2020
  • Problem in OPC Kommunikation behoben
  • Problem mit SNMP Namen-Indexierung behoben
1.40
ZIP Download
31.01.2020
  • Netzwerkstack optimiert
  • Diagnose Liste korrigiert
  • Konfigurations-Upload beschleunigt
  • Einführung von SSL für MQTT-Verbindungen
  • MQTT Client-ID nun frei konfigurierbar
  • Authentifizierungsmechanismus stabilisiert
  • OPC-Kommunikation optimiert
  • DHCP-Funktionalität stabilisiert
  • Problem behoben: Fehler in Geräte-Oberfläche
  • Problem behoben: Fehler in SNMPv3 Authentifizierung
  • Problem behonen: Fehler bei zeitgesteurten Alarmen bei manueller Zeiteingabe
  • Problem behonen: Fehler in MQTT Authentifizierung
1.39
ZIP Download
28.11.2019
  • Problem behoben: Temperaturdifferenz-Meldung ohne Funktion
  • Problem behoben: Zoom-Fehler in Visualisierung
  • Problem behonen: Cloud-Ausgabe mit deselektierten Sensoren schlug fehl
1.36
ZIP Download
30.09.2019
  • MQTT Topics können nun W&T-Tags enthalten
  • Passwörter können nun durch Upload der Konfigurationsdatei gesetzt werden.
  • Problem in SNMPv3 konnte zu Fehler "NotInTimeWindow" führen.
  • Problem mit REST Digest Authentication behoben.
1.35
ZIP Download
06.08.2019
  • Probleme mit Factory Default Reset behoben.
  • Probleme mit MQTT-Ping-Intervall behoben.
  • Problem behoben: MQTT Retain-Flag wurde u.U. nicht gesetzt.
  • Problem behoben: Alarm Clear-Meldung bei einem Index > 12 Alarmen wurde falsch gesendet.
  • Probleme mit SNMPv3 Modultyp-Erkennung behoben.
  • Mögliche Probleme mit Software-Reset behoben.
  • Mögliche Berechnungsfehler bei negativen Zahlen behoben.
  • Mögliche Anmeldungs-Probleme bei Nutzung bestimmter Mail-Server behoben.
  • Fall-Back System zur Sicherung Konfigurationsintegrität nach Firmware-Update verbessert.
  • MQTT-Standardpfade hinzugefügt.
  • Geräte-Registrierung nur noch dem Administrator-Benutzer vorbehalten.
1.34
ZIP Download
06.05.2019
  • Problem behoben: Upload großer Konfigurations-Dateien schlug fehl.
  • Problem behoben: TCP-Client Meldung wurde u.U. nicht ausgelöst.
  • Problem behoben: Fehler in SSL-Stack beseitigt.
  • Skript-Komponenten aktualisiert
1.32
ZIP Download
26.03.2019
  • Neu: Unterstützung von Modbus-TCP zur Messwertabfrage
  • Neu: Unterstützung von SNMPv2c und SNMPv3
  • Problem mit Lupenfunktion behoben.
  • Problem behoben: Keine Anzeige von Messwerten bei Nutzung von austauschbaren Tags in HTTP-Request Meldung.
  • Problem behoben: Keine Ausgabe der Einheit bei abgeschaltetem Sensor.
  • Problem behoben: Neustart nach Software-Reset konnte unterbrochen werden.
1.31
ZIP Download
13.12.2018
  • Neu: Max. Alarm-Anzahl von 12 auf 30 angehoben.

    Nach einem Downgrade auf eine ältere Version muss das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

  • Cloud-Kommunikation optimiert.
  • FTP-Datenausgabe optimiert.
  • WuTility Inventarisierungsproblem behoben.
  • Problem behoben: Intervall-Auswahl für Datenspeicher-Ausgabe wurde nicht berücksichtigt.
  • Problem behoben: MQTT Verbindungsaufbau nach Schließen der Verbindung wurde nicht erneut initiiert.
  • Problem behoben: Werteausgabe in Visualisierung schlug fehl, wenn Sensornamen Sonderzeichen enthielten.
  • Web-API - Cross Origin Request kann konfiguriert werden.
  • Rest - Cross Origin Request kann konfiguriert werden.
1.30
ZIP Download
30.08.2018
  • Problem behoben: Ausgabeprobleme mit der CSV-Logger-Datei behoben.
  • Problem behoben: Sonderzeichen in der Gerätevisualisierung wurden nicht korrekt verarbeitet.
  • Problem behoben: Textfelder für Serveradressen waren für alphanumerische Eingaben zu kurz.
  • Problem behoben: SNMP System-Meldungen wurden nicht versandt.
1.27
ZIP Download
08.05.2018
  • Neue Funktion: Neuer Alarm-Auslöser: Temperaturdifferenz zwischen zwei Sensoren überwachen.
  • Problem behoben: GET-Abfrage von Sensor 6 lieferte keinen Systemnamen und keine IP-Adresse zurück.
  • Problem behoben: Eine "Sensor verloren" Meldung wurde bei bestimmten Konfigurationskonstellationen nicht ausgelöst.
1.22
ZIP Download
06.03.2018
  • Probleme mit MQTT Datentransfer behoben
  • TCP Client Handling überarbeitet
  • W&T Cloud-Datenübertragung optimiert
  • Problem behoben: SNMP-Traptexte wurden nicht ausgegeben
1.20
ZIP Download
14.12.2017
  • MQTT Publish: QoS einstellbar
  • MQTT Publish: Retain einstellbar
  • MQTT Publish: Last Will einstellbar
  • MQTT Publish: Message bei Connect einstellbar
  • Messwertübertragung zur W&T-Cloud überarbeitet
  • Änderung der Funktionalität: Neue Passwörter dürfen kein '&' enthalten
1.16
ZIP Download
29.11.2017
  • Probleme mit TLS-Verbindung behoben
  • Probleme bei Speicherung der DNS-Server behoben
  • Ausgabeproblem behoben, welches auftreten konnte, wenn nicht alle Sensoren für das Datenlogging ausgewählt waren
  • Problem bei Wechsel von DHCP auf statische IP Adresse behoben
  • Zertifikatsproblem bei HTTPS-Verbindungen im Chrome-Browser behoben
1.15
ZIP Download
07.07.2017
  • Fehler bei Cloud-Zugriff behoben
1.14
ZIP Download
28.06.2017
  • Fehlerbehebungen für den seriellen Notzugang
  • Konfigurationsup-/download beschränkt auf Administrator-Benutzer
  • Geschwindigkeitsoptimierungen für die Browser-Kommunikation
  • Fehler in Farbauswahlfeldern behoben
  • Fehler bei internem Abgleich von Netzwerkeinstellungen und System-Ports behoben
  • DHCP Client überarbeitet
  • MTU-Fehler in TCP-Stack behoben
  • MQTT: Unique Client-ID beim Verbindungsaufbau hinzugefügt
  • MQTT: Meldungen ohne Topic, bzw. Nachrichtentext unterbunden
  • Sensorabhängige Änderungsrate hinzugefügt
1.13
ZIP Download
20.03.2017
  • Neu: Web-Zugang über verschlüsselte HTTPS- Verbindung hinzugefügt.
  • Neu: Überarbeitung der Test-Meldung. Der gewählte Meldeweg wird genau einmal ausgelöst. Ein Rücksetzen entfällt.
  • Neu: Daten-Versand über MQTT hinzugefügt.
  • Neu: Zugriff über REST hinzugefügt.
  • Neu: Alle System- und Dienst-Ports sind separat änderbar/abschaltbar.
  • Neu: Einführung der Port-Liste für den Überblick über offene und geschlossene Netzwerk-Ports.
  • Neu: Reverse Funktion zur Überwachung des Bereiches innerhalb der Alarmgrenzen hinzugefügt.
  • Neu: Funktion zum Ausblenden des Menü-Baumes hinzugefügt.
  • Neu: Einführung von Web-API und Socket-API zur Trennung der Zugriffsports für die Messwertabfrage.
  • Problem bei "Sensor verloren" Meldung behoben. Es konnte kein Sensor ausgewählt werden.
  • Datenübertragungsrate und Geräteperformance verbessert.
Achtung! Beim Downgrade auf Version 1.12 ist anschließend ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen mit Hilfe des internen Jumpers notwendig.

Sofern Sie dieses Gerät mit Hilfe von Socket-Befehlen (z.B. GET /Single), oder per HTTP-Requests abfragen, beachten Sie bitte folgende Änderungen, welche ab Firmware Version 1.12 umgesetzt worden sind.

Aufgrund der schrittweisen Einführung eines zeitgemäßen Sicherheitskonzeptes in die Geräte-Software, ist es uns in diesem Falle ausnahmsweise leider nicht möglich eine 100 prozentige Kompatibilität zu vorhergehenden Firmware-Versionen herzustellen.

Die Nutzung der Abfrage-Befehle mit, bzw. ohne vorangestelltem HTTP-Kopf wird nun mit zwei getrennten Diensten realisiert:

  • Socket-API: Abfrage-Befehle ohne vorangestelltem HTTP-Kopf

  • Web-API: Abfrage-Befehle als HTTP-Request mit vorangestelltem HTTP-Kopf


Um diese Dienste voneinander unabhängig konfigurierbar und einzeln abschaltbar zu gestalten, sind hierfür verschiedene Netzwerk-Ports nötig. Während die Nutzung der Web-API wie bisher auf dem konfigurierten HTTP-Port verbleibt, wird für die Socket-API nun der (konfigurierbare) Port 42280 voreingestellt.

Die Nutzung beider Dienste auf dem gleichen Port, so wie es bisher der Fall war, ist nun nicht mehr möglich. Diese beiden Abfrage-Dienste sind standardmäßig ab Firmware Version 1.12 deaktiviert.

Sofern Ihre Anwendung das Gerät mit HTTP-Requests abfragt, stellen Sie folgendermaßen die Funktion her:
Aktivieren Sie im Menü unter Kommunikationswege >> Web-API >> HTTP-Requests erlauben >> aktiviert

Sofern Ihre Anwendung das Gerät per Socket-Befehl abfragt, stellen Sie folgendermaßen die Funktion her:
Aktivieren Sie im Menü unter Kommunikationswege >> Socket-API >> TCP ASCII-Sockets >> aktiviert

Beachten Sie, dass Sie zusätzlich in Ihrer Anwendung den genutzten TCP-Port auf den hier konfigurierten Port (Standard: 42280) ändern müssen. Ist dies nicht möglich, haben Sie auch die Möglichkeit den HTTP-Port in den Netzwerkeinstellungen des Gerätes zu ändern, um dann Port 80 für die Socket-API zu nutzen.

Aufgrund des Austausches von Skript-Dateien, kann es nach dem Update zu einem Problem mit der Darstellung der Home-Seite kommen. Um dies zu beheben müssen Sie lediglich Ihren Browser-Cache löschen und die Seite erneut laden.
1.12
ZIP Download
Ältere Firmware ausblenden...

nach oben