Wiesemann & Theis GmbH

Netzwerk-, Sensor- & Schnittstellentechnik für Industrie, Office & IT

Applikationsseite

Zeitschaltuhr mit Kalender steuern

Mit dem Web-IO 4.0 Time Switch

Kalender steuern Kontakte über den Time Switch

Das Web-IO 4.0 Time Switch kann vier Schaltausgänge nach den Vorgaben von Kalenderdateien im iCal-Format (*.ics) zeitlich steuern. Eine Möglichkeit, entsprechende iCal-Dateien bereitzustellen, bietet Ihnen der Google-Kalender oder der Kalender auf Ihrem iPhone, der über die iCloud ebenfalls zugänglich gemacht werden kann. Selbstverständlich ist es auch möglich andere Kalender anzubinden, sofern diese das iCal-Format haben.

Dieses Anwendungsbeispiel zeigt welche Schritte nötig sind, damit die Schaltausgänge des Web-IO Time Switch den Terminvorgaben eines Online-Kalenders bzw. lokalen Kalenders folgen.

Video-Anleitung

timeswitch Video

Sie aktivieren die Videofunktion über folgenden Button, mit dem Sie den Anbieter Google in Anspruch nehmen und (datenschutzrechtlich auf eigene Gefahr ;) diesem Daten übermitteln.

Youtube betreten

Schritt 1 - Web-IO Time Switch anschließen

Verdrahtung

Für den Betrieb des Web-IO Time Switch wird eine Versorgungsspannung zwischen 12V und 24V DC bzw. ein entsprechendes Netzteil benötigt.

Die angeschlossene Versorgungsspannung wird im ON-Zustand auf die entsprechende Output-Klemme geschaltet.

Wenn zum Ansteuern des Verbrauchers ein potentialfreier Kontakt benötigt wird, kann ein Koppelrelais nachgeschaltet werden.

Die Verdrahtung des Web-IO Time Switch darf nur von fachkundigem Personaldurchgeführt werden.

Web-IO Time Switch Verdrahtung
Die Versorgungsspannung wird an Klemme 1 angeschlossen und der GND an Klemme 3.
Für Output 0 z.B. auf Klemme 4 mit zugehöriger Masse auf Klemme 5.

Netzwerk

Der Web-IO Time Switch muss mit einem freien LAN-Anschluss verbunden werden.

Web-IO Time Switch LAN-Anschluss

Schritt 2 - Netzwerk konfigurieren

Der Web-IO Time Switch sollte auf jeden Fall eine statische IP-Adresse zugewiesen bekommen. Dazu bieten die meisten Router die Möglichkeit, einen IP-Adressbereich von der DHCP-Adresszuweisung aus zu nehmen.

IP-Adresse über Wutility vergeben

Starten Sie nun auf einem Windows PC das Wutility-Tool.

Web-IO Time Switch IP-Vergabe

Mit einem Klick auf das IP-Adressse-Icon starten Sie den Dialog zur IP-Adressvergabe. Geben Sie hier die gewünschte IP-Adresse ein und klicken Sie auf den Weiter-Button.

Web-IO Time Switch IP-Vergabe

Das Web-IO Time Switch ist nun unter der zugewiesenen Adresse erreichbar.

Methode 1 - Google Kalender einrichten

Die folgende Beschreibung setzt voraus, dass bereits ein Google-Konto vorhanden ist.

Kalender erstellen

Nach erfolgreicher Anmeldung bei Ihrem Google-Konto wählen Sie im Anwendungsmenü Kalender.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Nach einem Klick auf das “+“-Symbol neben dem Menüpunkt Weitere Kalender wählen Sie im Folgemenü den Punkt Neuen Kalender einrichten.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Geben Sie dem Kalender einen sinngebenden Namen und klicken Sie auf Kalender erstellen.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Schalttermin anlegen

Um einen neuen Schalt-Termin hinzuzufügen, klicken Sie im Kalender auf den für den Termin gewünschten Tag. Im nun folgenden Dialog geben Sie dem Termin einen Namen und klicken auf Uhrzeit hinzufügen.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Sie haben nun die Möglichkeit, den Zeitraum anzugeben, in dem der Ausgang des Web-IO eingeschaltet sein soll. Darüber hinaus kann bestimmt werden, ob und wann es Folgetermine geben soll.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Kalender-Adresse kopieren

Nachdem Sie den neuen Termin gespeichert haben, fahren Sie mit der Maus auf den Eintrag des Kalenders. Es erscheinen drei Punkte, die angeklickt werden können. Im daraufhin geöffneten Dialog wählen Sie Einstellungen und Freigabe.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Im Einstellungsdialog können Sie die Privatadresse (URL) in die Zwischenablage kopieren, unter der die Kalenderdatei abgerufen werden kann.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Die Adresse (URL) muss im nächsten Schritt in die Konfiguration des Web-IO kopiert werden.

Output für zeitgesteuertes Schalten einrichten

Loggen Sie sich als Administrator auf der Weboberfläche des Web-IO Time Switch ein und wählen den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Output 0..

Aktivieren Sie Time Switch für Output 0. Fügen Sie die kopierte Kalender-URL in das Feld komplette URL für das Laden der iCal-Datei ein. Über Nachladeintervall legen Sie fest, in welchem Zyklus die Kalenderdatei erneut vom Server abgerufen und auf Änderungen überprüft werden soll.

Über das Anklicken des Anwenden-Buttons werden die Einstellungen übernommen und der erste Abruf der iCal-Datei gestartet.

So kann für jeden Output eine eigene URL bzw. ein eigener unabhängiger Kalender konfiguriert werden.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Schaltzeiten überprüfen

Sobald eine iCal-Datei vom Web-IO Time Switch erfolgreich geladen wurde, können über den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Vorschau Schaltzeiten die nächsten Schaltereignisse aufgelistet werden.

Zeitschaltuhr mit Google-Kalender und Web-IO

Die Outputs folgen nun den im jeweiligen Kalender hinterlegten Schaltterminen.

Methode 2 - Kalender auf dem iPhone einrichten

Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Kalender-App.

Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Tippen Sie am Fuß der Kalenderansicht auf Kalender.

Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Im Folgedialog tippen Sie auf Hinzufügen um einen neuen Kalender für die Schalttermine zu erstellen.
Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Geben Sie dem Kalender einen sinngebenden Namen. Tippen Sie danach in der Kalenderansicht auf das “+“-Symbol um ein neues Schaltereignis anzulegen.
Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Tragen Sie Beginn und Ende des Schaltzeitraums ein und wählen Sie unter Kalender statt Privat den von Ihnen angelegten Kalender aus. Bestätigen Sie Ihre Eingaben durch tippen auf Fertig.
Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
In der Kalenderansicht erscheint nun das von Ihnen angelegte Schaltereignis. Tippen Sie erneut auf Kalender um zur Übersicht aller Kalender zu gelangen.
Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Tippen Sie hier auf das Info-Symbol des von Ihnen angelegten Kalenders, um zu den Eigenschaften zu gelangen.
Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Aktivieren Sie die Option Öffentlicher Kalender und tippen Sie auf Link teilen ....
Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO
Sie können den Link nun in die Zwischenablage kopieren oder z.B. per Mail an Ihr Postfach senden, um ihn später für die Konfiguration des Web-IO Time Switch zu sichern.

Die Link-Adresse (URL) muss im nächsten Schritt in die Konfiguration des Web-IO eingefügt werden.

Output für zeitgesteuertes Schalten einrichten

Loggen Sie sich als Administrator auf der Weboberfläche des Web-IO Time Switch ein und wählen den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Output 0..

Aktivieren Sie Time Switch für Output 0. Fügen Sie die kopierte Kalender-URL in das Feld komplette URL für das Laden der iCal-Datei ein. Ersetzen Sie in der eingefügten URL webcal durch https. Über Nachladeintervall legen Sie fest, in welchem Zyklus die Kalenderdatei erneut vom Server abgerufen und auf Änderungen überprüft werden soll.

Über das Anklicken des Anwenden-Buttons werden die Einstellungen übernommen und der erste Abruf der iCal-Datei gestartet.

So kann für jeden Output eine eigene URL bzw. ein eigener unabhängiger Kalender konfiguriert werden.

Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO

Schaltzeiten überprüfen

Sobald eine iCal-Datei vom Web-IO Time Switch erfolgreich geladen wurde, können über den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Vorschau Schaltzeiten die nächsten Schaltereignisse aufgelistet werden.

Zeitschaltuhr mit iPhone-Kalender und Web-IO

Die Outputs folgen nun den im jeweiligen Kalender hinterlegten Schaltterminen.

Methode 3 - iCloud-Kalender einrichten

Die folgende Beschreibung setzt voraus, dass bereits ein iCloud-Konto vorhanden ist.

Kalender erstellen

Melden Sie sich zunächst mit Ihrer Apple-ID unter https://www.icloud.com bei der iCloud an.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Nach erfolgreicher Anmeldung bei Ihrem iCloud-Konto wählen Sie im Anwendungsmenü Kalender.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Es öffnet sich die Kalenderansicht. Klicken Sie links unten auf Bearbeiten und anschließend auf das “+“-Symbol links unten, um einen neuen Kalender anzulegen.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Geben Sie dem Kalender einen sinngebenden Namen.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Schalttermin anlegen

Um einen neuen Schalt-Termin hinzuzufügen, markieren Sie zunächst den neu angelegten Kalender. Ein Klick auf das “+“-Symbol rechts unten öffnet einen Dialog, in dem ein neues Ereignis bzw. ein neuer Schalttermin angelegt werden kann. Sie haben hier die Möglichkeit, den Zeitraum zu bestimmen, in dem der Ausgang des Web-IO eingeschaltet sein soll. Darüber hinaus kann angegeben werden, ob und wann es Folgetermine geben soll. Bestätigen Sie abschließend mit OK, um den Termin in den Kalender zu übernehmen.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Kalender-Adresse kopieren

Nachdem Sie den neuen Termin gespeichert haben, klicken Sie auf das "Teilen"-Logo neben dem Kalender-Namen. Es öffnet sich der Kalenderfreigabe-Dialog. Setzen Sie hier die Option Öffentlicher Kalender und kopieren Sie den Link der Kalender-URL in die Zwischenablage. Bestätigen Sie abschließend mit OK.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Die Adresse (URL) muss im nächsten Schritt in die Konfiguration des Web-IO eingefügt werden.

Output für zeitgesteuertes Schalten einrichten

Loggen Sie sich als Administrator auf der Weboberfläche des Web-IO Time Switch ein und wählen den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Output 0.

Aktivieren Sie Time Switch für Output 0. Fügen Sie die kopierte Kalender-URL in das Feld komplette URL für das Laden der iCal-Datei ein. Ersetzen Sie in der eingefügten URL webcal durch https. Über Nachladeintervall legen Sie fest, in welchem Zyklus die Kalenderdatei erneut vom Server abgerufen und auf Änderungen überprüft werden soll.

Über das Anklicken des Anwenden-Buttons werden die Einstellungen übernommen und der erste Abruf der iCal-Datei gestartet.

So kann für jeden Output eine eigene URL bzw. ein eigener unabhängiger Kalender konfiguriert werden.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Schaltzeiten überprüfen

Sobald eine iCal-Datei vom Web-IO Time Switch erfolgreich geladen wurde, können über den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Vorschau Schaltzeiten die nächsten Schaltereignisse aufgelistet werden.

Zeitschaltuhr mit iCloud-Kalender und Web-IO

Die Outputs folgen nun den im jeweiligen Kalender hinterlegten Schaltterminen.

Methode 4 - Outlook-Kalender einrichten und hochladen

Auch lokale Kalender, wie zum Beispiel der von Microsoft-Outlook, können genutzt werden, um die Schaltzeiten für den Web-IO Time Switch vorzugeben.

Kalender erstellen

Es ist wichtig, für jeden Output des Web-IO Time Switch einen eigenen Kalender anzulegen.

Zeitschaltuhr mit Outlook-Kalender und Web-IO

Der Web-IO Time Switch schaltet den gewünschten Output für die Dauer eines angelegten Termins auf ON. Sind alle Schalttermine im Kalender eingetragen, muss dieser, anders als bei der Nutzung von Online-Kalendern, zunächst lokal abgespeichert werden.

Zeitschaltuhr mit Outlook-Kalender und Web-IO

Outlook neigt dazu, sehr viele Microsoft-spezifische Daten mit in die Kalenderdatei zu übernehmen, so dass diese unnötig groß wird. Da der Web-IO Time Switch nur ein begrenztes Speichervolumen für die Kalenderdatei zur Verfügung stellt, empfieht es sich, nur relevante Daten zu speichern. Der Speicher-Dialog von Outlook bietet unter Weitere Optionen dazu einige Einstellungsmöglichkeiten.

Kalenderdatei in den Web-IO Time Switch übernehmen

Anders als bei der Nutzung von Online-Kalendern kann sich der Web-IO Time Switch die Kalenderdatei nicht selbstätig anfordern. Stattdessen muss die Datei über die Weboberfäche hochgeladen werden.

Wählen Sie hierzu im Menü Zeitgesteuert schalten >> Output 0.

Zeitschaltuhr mit Outlook-Kalender und Web-IO

Wählen Sie die für den Output bestimmte Kalenderdatei aus und bestätigen Sie anschließend mit Anwenden

Über den Menüpunkt Zeitgesteuert schalten >> Vorschau Schaltzeiten werden die Schaltzeiten der nächsten 24 Stunden ab dem angegebenen Zeitstempel angezeigt.

Zeitschaltuhr mit Outlook-Kalender und Web-IO

Die Outputs folgen nun den im jeweiligen Kalender hinterlegten Schaltterminen.

Produkte

  • #57735

    Neu Web-IO 12x, 8xRelais
    Web-IO Time Switch 4xOut

    4 Outputs zeitgesteuert schalten

  • Support

    Person mit Headset
    Beratung gewünscht?
    Wir sind für Sie da!

    Sie erreichen unsere Techniker unter 0202/2680-110

^