W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

Com-Server OEM Mini, 10/100BT

  • Com-Server Einbau-Modul

Ethernet-TCP/IP für Embedded Systeme

Details: Com-Server Einbau-Modul

Eigenschaften

  • Netzwerk-Anschluß zum TCP/IP-Ethernet:
    • 10/100BT
  • Serieller Anschluß zum Embedded System:
    • Seriell TTL-Pegel
    • optional RS232, RS485, RS422
  • Optionen:
    • Alle Signale auf Stiftleisten möglich
    • Alternative Ethernet-Anschlüsse: Koax (10Base2), AUI, 100BaseFX
    • Kundenspezifische Platinen Formate
    • Kundenspezifische Funktionen auf der Platine, z.B. Redundanzschaltung
    • Passende RS232-, RS485-, RS422-Module verfügbar
  • Hardware-Steckbrief:
    • Abmessungen: 71 x 96 mm (sowie kundenspezifische Formate)
    • EMV-sichere Ausführung
  • Software-Steckbrief:
    • Volle Kontrolle über alle Eigenschaften des Moduls incl. Netzwerkadressierung sowohl von der Netzwerk als auch von der embedded Seite.
    • Identisches Verhalten der Einbau-Module mit den übrigen W&T Com-Servern. Altgeräte ohne Einbaumöglichkeit können dadurch ebenso leicht mit Netzwerkanschluß nachgerüstet werden.

Softwareintegrationsmöglichkeiten:
Die Integrationsmöglichkeiten reichen von der völlig aufwandslosen COM-Port-Umlenkung und einfache Drag&Drop-Programmierung a la Visual Basic auf der Rechnerseite bis hin zur für den Endverwender perfekten Vollintegration. Dabei muß in keinem Fall innerhalb des Moduls selbst programmiert werden: Das ist alles bereits fix und fertig - und doch für alle Ihre Bedürfnisse offen und steuerbar. Sie behalten die volle Herrschaft über die Eigenschaften Ihres Produktes. Sie erhalten Netzwerk- und Webzugang mit minimalen Investitionen in Geld und Zeit. Machen Sie jetzt unseren Vorsprung zu Ihrem! Näheres finden Sie in der Übersicht der ad-hoc Lösungen für embedded Systeme.

Applikationsbeschreibung Com-Umlenkung
Download Com-Umlenkung für Windows 9x/ME
Download Com-Umlenkung für Windows NT/2000/XP

Protokolle

  • Protokolle der seriellen Ports:
    • XON/XOFF
    • Hardware-Handshake
    • SLIP
    • weitere auf Anfrage
  • Protokolle für Netzwerk Direktanschluß:
    • TCP/IP:
      Socket, FTP, Telnet je Client und Server
    • Hilfsprotokolle:
      ARP, RARP, DHCP/BOOTP,PING, RIP, SNMP
      Inventarisierung, Gruppenmanagement
  • Protokolle für paarweisen Com-Server Betrieb:
    (Serielle Geräte paarweise per Netzwerk verbinden)
    • Box to Box Modus TCP/IP

Technische Daten

  • Serieller Port:
    • 1 x UART-TTL
    • 2mm Pfostensteckverbinder, 12 pol.
    • optional: RS232-, RS485-, RS422-Module
  • Baudrate:
    • 300 bis 57600 Baud
  • Datenformat:
    • 7,8 Datenbit, 1,2 Stopbit
    • No, Even, Odd Parity
  • Flußkontrolle:
    • Hardware-Handshake oder
    • XON-/XOFF-Protokoll
  • Netzwerk:
    • 10/100BT autosensing
  • Galvanische Trennung:
    • min. 500 Volt
  • Umgebungstemperatur Lagerung:
    • -40..+70°C
  • Abmessungen:
    • 95,8 x 71,1 mm
    • kundenspezifische Formate auf Anfrage
  • Gewicht:
    • ca. 200 g
  • Versorgungsspannung:
    • stab. 5V DC ±5%
  • Stromaufnahme:
    • typ. 475mA, max. 580mA @5V DC
    • (Design mit ca. 260mA in Vorbereitung)
  • Umgebungstemperatur Betrieb:
    • 0..+70°C
  • Lieferumfang:
    • 1x Com-Server Einbau-Modul, 10/100BT