W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

Interface Glasfaser-Bus ST <> Profibus

  • Interface Glasfaser-Bus ST <> Profibus

Eigenschaften

  • RS485-Schnittstelle mit Profibus-Pinout
  • Baudrate bis 1,5 MBaud
  • galvanische Trennung fast beliebiger Höhe zwischen den verbundenen Geräten
  • stör- und abhörsichere Übertragung über eine Distanz von bis zu 3800 Metern pro Segment
  • weiter Versorgungsspannungsbereich bis 24V
  • Lieferung wahlweise mit oder ohne Spannungsversorgung:
    Netzteil bitte bei Bedarf als gesondertes Zubehör mitbestellen.
  • keine Einstellung der Übertragungsparameter erforderlich
  • Gehäuse zur Montage auf Hutschienen geeignet
  • Normenkonform sowohl in Büro- als auch in Industrieumgebungen:
    • hohe Störfestigkeit für industrielles Umfeld
    • geringe Störemission für Wohn- und Geschäftsbereiche
  • 5 Jahre Garantie

Hintergrundwissen:

Datenübertragungen über weite Entfernungen und/oder in extrem störverseuchter Umgebung legen den Einsatz von Lichtwellenleitern als physikalisches Übertragungsmedium nahe. Während die Verwendung von Kunststoff-Lichtleitern einfach installierbare Verbindungen über relativ kurze Distanzen von bis zu 100 Metern ermöglicht, ist die Verwendung von Glasfasern im Entfernungssegment von bis 3800 m unumgänglich. Die Dämpfung des eingespeisten Lichtes ist in Glasfasern ungleich niedriger als in Kunststoff-Lichtleitern.

Während früher die Verlegung und Konfektionierung von Glasfasern den Anwender vor große Probleme gestellt hat, so bieten heute - bedingt durch die zunehmende Verbreitung der Glasfasertechnik im Netzwerkbereich - viele Firmen diese Dienstleistung an.


Technische Daten

  • Betriebsart:
    • RS485 2-Draht-Betrieb mit Echo-Unterdrückung und
    • automatischer Steuerung der RS485-Transceiver
  • Umschaltzeit:
    • ca. 1µs für die Umschaltung von Datensendung auf Empfang
    • (Änderung auf Anfrage)
  • Baudrate:
    • 0..1,5 MBaud
  • Datenformat:
    • beliebig
  • Übertragene Signale:
    • RxD-P/TxD-P, RxD-N/TxD-N
  • Unterstützte Topologien:
    • Bus- und Stern-, jedoch keine Ring-Strukturen
  • Kaskadierbarkeit:
    • 5 Adapter @93,75 KBaud, 32 Adapter @19,2 KBaud
  • Serieller Anschluss:
    • 9-polige SUB-D Buchse
  • Glasfaser-Anschluss:
    • ST-Steckverbinder
    • SMA-Steckverbinder auf Anfrage
  • Lichtleiter-Medium:
    • Duplex Multimode-Glasfaserkabel
    • 50/125um, 62,5/125um
    • 200/230um PCS-Faser auf Anfrage
  • maximale Distanz:
    • 50/125um: typ. 3200m, min. 1400m @3dB/km
    • 62,5/125um: typ. 3800m, min. 2200m @3,5dB/km
  • optisches Budget:
    • 50/125um: typ. 9,6dB, min. 4,2dB
    • 62,5/125um: typ. 13,4dB, min. 8,0dB
  • Wellenlänge:
    • 820 nm
  • Galvanische Trennung:
    • Isolationsspannung min. 1 KV DC
    • zwischen Versorgung und seriellem Anschluss
  • Stromversorgung:
    • 12..24 V Gleich-/Wechselspannung
  • Stromaufnahme:
    • max. 150 mA bei 12 V Eingangsspannung
  • Versorgungs-Anschluss:
    • Steckbare Schraubklemme, 5.08mm Raster
    • Beschriftung "L+" und "M"
  • Umgebungstemperatur:
    • Lagerung: -40..+70°C
    • Betrieb in nicht angereihter Montage: 0..+60°C
    • Betrieb in angereihter Montage 0..+50°C
  • Zulässige Luftfeuchtigkeit:
    • 0..95% relative Feuchte (nicht kondensierend)
  • Gehäuse:
    • Kunststoff-Kleingehäuse, 105x75x45mm
  • Gewicht:
    • ca. 100 g
  • Lieferumfang:
    • 1x Interface Glasfaser-Bus ST <> Profibus