W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

Duplex Kunststoff LWL-Kabel

  • Duplex Kunststoff LWL-Kabel

Sichere Verbindung: Schnell verlegt und einfach installiert

Der Einsatz von Kunststoff-Lichtleiterkabel führt zu vollständig isolierten Verbindungen serieller Endgeräte. Dank patentiertem Lichtleiter-Anschluss sind sie schneller installiert als jedes Kupferkabel.

Eigenschaften

Funktion:

  • Duplex-Kabel für bidirektionalen Datentransfer
  • 100% Schutz vor Störstrahlungen
  • Potentialtrennung
  • Blitzschutz

Beschaffenheit:

  • 980μm PMMA Stufenindex-Faser
  • Schneller installiert als jedes Kupferkabel dank patentiertem Lichtleiter-Anschluss der W&T Interfaces

Wissenswertes

Die Übertragung von Daten über einen Lichtleiter bietet gegenüber der kupfergebundenen Übertragung zwei entscheidende Vorteile:

  • 100%ige galvanische Trennung:
    Zwischen den Endgeräten besteht keine leitende Verbindung. Die Problematik der Potentialverschiebung ist somit ohne Bedeutung.
  • Keine EMV-Probleme:
    Da keine elektrisch leitende Verbindung existiert und somit kein Strom fließt, kann eine Lichtleiter-Übertragung weder durch Störstrahlung beeinflußt werden, noch generiert sie selber elektromagnetische Störungen.

Die Nachteile von Glasfaserkabel liegen in der komplizierten, aufwändigen und damit teuren Konfektionierung des Übertragungsmediums. Die Verwendung von Kunststoff-Lichtleiter vermeidet diese Problematik vollständig.

Die Konfektionierung beschränkt sich bei kurzen Entfernungen auf das Abschneiden des LWL-Kabels mit einem scharfen Messer und das anschließende Einführen des Lichtleiter-Endes in die automatisch verriegelnde Lichtleiter-Aufnahme der Endgeräte:

  • Lichtleiter möglichst rechtwinklig abschneiden
  • Die beiden Adern des Duplex-Kabels auf ca. 2cm Länge voneinander trennen
  • Lichtleiter in den patentierten Anschluss des W&T-Interfaces stecken
  • Interface mit dem seriellen Endgerät verbinden
  • fertig.

Falls Sie mit einem größerem Bedarf an Lichtleiter-Kabel rechnen, so empfehlen wir aus Kostengründen den Kauf kompletter 500m-Trommeln vom Typ 81500 und die Selbst-Konfektionierung der Kabel. Bereits bei Gesamt-Abnahmemengen von 250 Metern sollten Sie diese Möglichkeit ernsthaft in Erwägung ziehen..

Bei häufig vorkommenden Konfektionierungs-Aufgaben oder bei großen Übertragungs-Distanzen ist die Verwendung eines speziellen Schneidwerkzeugs sinnvoll, mit dem sich eine gute Schnittqualität bei gleichzeitig geringem Kraftaufwand erzielen lässt.


Technische Daten

  • Medium:
    • PMMA-Stufenindex-Faser
  • Kerndurchmesser:
    • 980μm
  • Dämpfung:
    • typ. 0.14dB/m @650nm
  • minimaler Biegeradius:
    • 25mm
  • Abmessungen:
    • 4,4mm x 2,2mm
  • Gewicht:
    • ca. 8g/m
  • Betriebstemperatur:
    • -55..+85°C

* Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Anwender. Privaten Endabnehmern nennen wir gerne Handelspartner, über die unsere Geräte bezogen werden können.