W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI

Tutorial:

WLAN-Thermometer

Inbetriebnahme


Hier sollte ein Youtube-Video dargestellt werden!

Sie aktivieren die Videofunktion über folgenden Button, mit dem Sie den Anbieter Google in Anspruch nehmen und (datenschutzrechtlich auf eigene Gefahr ;) diesem Daten übermitteln.

Youtube betreten

Wer solche Extra-Klicks zukünftig vermeiden möchte, erreicht vielleicht etwas unter:
eu-de-bonn@ec.europa.eu (Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn)
oder support-de@google.com.


Das WLAN-Thermometer lässt sich mit geringem Aufwand in Betrieb nehmen. Nachdem das Gerät mit Spannung versorgt wurde, führen Sie die nachfolgenden Schritte aus, um das Gerät mit Ihrem WLAN zu verbinden.

http request sendet eine push notification ans Smartphone und Browser

Screenshot WLAN-Auswahl

Das Thermometer befindet sich ab Werk im Wifi-Access-Point Modus. Sie benötigen einen PC oder ein anderes Endgerät mit Browser, um sich mit dem WLAN des Thermometers zu verbinden. Der WLAN-Name lautet WLANIO-... gefolgt von den letzten drei Stellen der MAC-Adresse ihres Gerätes, z.B. WLANIO-0A0905.

 


Screenshot Standard-IP-Adresse

Sobald Ihr PC o. Ä. mit dem WLAN des Thermometers verbunden ist, öffnen Sie einen Webbrowser und geben die Standard-IP-Adresse des Gerätes ein. Diese lautet 192.168.4.1.

 


Screenshot Web-Oberfläche

Es öffnet sich die Web-Oberfläche des Thermometers, die bereits die aktuelle Temperatur anzeigt.

 


Screenshot WLAN-Konfiguration

Hier klicken Sie auf das Menüsymbol oben links und wählen unter “Konfiguration” “WLAN" aus, um die Netzwerkparameter des Netzwerkes einzugeben, mit dem sich das Thermometer verbinden soll. Im einfachsten Fall wählen Sie “DHCP”, damit das Thermometer eine neue IP-Adresse zugewiesen bekommt.

Verbinden Sie das Endgerät, auf dem Sie die Konfiguration vorgenommen haben, nun auch/wieder mit dem Netzwerk, mit dem nun das WLAN-Thermometer verbunden ist.

 


Screenshot WuTility

Beachten Sie vor dem erneuten Öffnen der Benutzeroberfläche des Thermometers, dass es nun über eine neue IP-Adresse verfügt. Mit dem Tool “Wutility” (oder der Netzwerk-Teilnehmerliste Ihres Routers) können Sie das Thermometer inventarisieren und über den Browser-Button seine Benutzeroberfläche öffnen. Jetzt können Sie weitere Konfigurationen vornehmen.

Das Tool WuTility finden Sie hier.

 


Produktübersicht: Web-Thermometer