W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI

Datenschutz bei W&T


Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Wiesemann & Theis GmbH
Rüdiger Theis, Geschäftsführer
Porschestr. 12, 42279 Wuppertal
0202 2680-0    info@wut.de

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter s.glasmacherno@wutweb.topde


Ihre Bestellung/Anfrage

Unsere MitarbeiterInnen aus Vertrieb und Technik verarbeiten zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bestellung (von Waren, Druckschriften, Newslettern, Serviceangeboten etc.) oder Anfrage (von Angeboten, technischem Support etc.) diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns innerhalb dieses Vorgangs mitteilen. Wo notwendig, bedienen wir uns dabei Dienstleistern aus den Bereichen Webhosting, Versand und Zahlungsverkehr.
Rechtsgrundlage: Art. 6 I b) DSGVO.

Darüber hinaus können wir nicht ausschließen, dass wir Ihnen vielleicht auch einen Weihnachtsgruß o.ä. schicken ;)
Wir halten uns an die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Allerdings bauen wir langlebige Produkte. Um Ihnen ebenso langfristigen Service bieten zu können, bewahren wir die Kontaktdaten von Produktbesitzern ggf. auch über unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflichten hinaus auf. Sollten Sie dies nicht wünschen, wenden Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte.


Unser Kontakt zu Ihnen

Nehmen wir außerhalb der hier beschriebenen Prozesse von uns aus Kontakt zu Ihnen auf, haben wir für die damit einhergehende Datenverarbeitung Ihrer Kontaktdaten entweder Ihre Einwilligung (Art. 6 I a) DSGVO), die Sie jederzeit an oben aufgeführte Post-/E-Mailadresse widerrufen können, oder ein berechtigtes Interesse (Art. 6 I f) DSGVO). Dies betrifft insbesondere Lieferanten und die Bereiche Marketing/Direktwerbung, PR, Presse- und Netzwerkarbeit. Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus der Kontaktaufnahme. Sofern bei der Kontaktaufnahme nicht anders mitgeteilt oder Ihnen nicht anders bekannt, nutzen wir hier die von Ihnen selbst veröffentlichten Daten. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn sie für uns nicht mehr im beschriebenen Sinne erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen.


Ihr Besuch auf unserer Webseite

Cookies

Bei Besuch unserer Webseite setzen wir ein „Session-Cookie“. Dabei handelt es sich um eine ID, die in Ihrem Browser gespeichert wird bis dieser geschlossen wird. Zu dieser ID speichern wir auf dem Server unseres Webhosters in einer Session-Datei z.B. die Waren, die in den Warenkorb gelegt werden. Mit personenbezogenen Daten verknüpft wird diese ID erst, wenn Sie uns diese Daten während eines Bestellvorgangs über die dafür vorgesehenen Formularfelder mitteilen. Nach einer kurzen Zeit der Inaktivität wird die serverseitige Session-Datei als ungültig gekennzeichnet und dann gelöscht.
Wir haben uns für ein Session-Cookie entschieden, damit der Besuch unserer Webseite und vor allem der Bestellvorgang für Sie komfortabler ist und der damit verbundenen Usability-Vorteil die zeitlich begrenzte Verknüpfung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten mit einer Session-ID überwiegt.
Rechtsgrundlage: Art. 6 I f) DSGVO.

Matomo

Unsere MarketingmitarbeiterInnen überprüfen insb. nach Werbekampagnen den Erfolg unserer Webseite (Besucherzahlen etc.) sowie die Kompatibilität unserer Webseite mit den zugreifenden Browserversionen mittels der Open-Source-Webanwendung Matomo. Bei der Einrichtung haben wir Matomo mit den empfohlenen Datenschutzeinstellungen, auch hinsichtlich der Speicherdauer, konfiguriert; so wird z.B. Ihre IP-Adresse vor ihrer Speicherung anonymisiert. Wenn Ihr Browser die „Do not track“ Funktion unterstützt und Sie in den Einstellungen des Browsers die Funktion aktiviert haben, werden von Matomo keine Daten erfasst. Darüber hinaus können Sie dem Webtracking widersprechen und ein Deaktivierungs-Cookie setzen:

*Die uns über Matomo auf dem Server unseres Webhosters zur Verfügung stehenden Daten werden von uns zu keinem Zeitpunkt mit tatsächlich personenbezogenen Daten aus Bestellvorgängen zusammengeführt. Aufgrund der Anonymisierung Ihrer IP-Adresse haben wir bereits Zweifel, ob uns hier überhaupt personenbezogene Daten vorliegen, da wir keine Möglichkeit der Rückverfolgung bzw. Identifizierung sehen. Abgesehen davon hätten wir daran mangels Nutzen auch gar kein Interesse, so dass hier allenfalls eine theoretische, geringfügige Betroffenheit von personenbezogenen Rechten in Betracht kommt. Für uns steht demgegenüber das Interesse im Vordergrund, Ihnen eine inhaltlich und technisch optimierte Webseite anbieten zu können.
Rechtsgrundlage: Art. 6 I f) DSGVO.


Ihre Bewerbung

Unser Ausbildungsleiter verarbeitet zum Zwecke des Bewerbungsprozesses diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns innerhalb unseres Bewerbungsportals für Schüler und Studenten mitteilen und bei unserem Webhoster gespeichert werden. Bei sonstigen Recruitierungsprozessen verarbeiten zu eben diesem Zweck die damit betrauten Mitarbeiter der betroffenen Fachabteilungen diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung mitteilen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 I b) DSGVO.

Im Falle der Erfolglosigkeit Ihrer Bewerbung löschen/vernichten wir Ihre Daten innerhalb angemessener Frist nach Beendigung des jeweiligen Bewerbungsverfahrens.


Ihre Rechte

Ihre Fragen oder Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Erhalt der Daten sowie Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 15 - 21 DSGVO) richten Sie bitte gerne ebenfalls an s.glasmacherno@wutweb.topde oder an unsere vorbenannte Postadresse zum Stichwort „Datenschutz“.

Ihr Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO) können Sie geltend machen bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, www.ldi.nrw.de