W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

WLAN Client Bridge

  • WLAN Client Bridge

Bringt drahtgebundene Ethernet-Geräte in ein vorhandenes WLAN

Häufig ist die Verlegung eines Netzwerkkabels zum Einsatzort von drahtgebundenen LAN-Geräten nur mit großem Aufwand möglich. Bei größeren Entfernungen oder Installationen auf mobilen Einheiten (z.B. Kräne und Flurfördergeräte) ist eine WLAN-Anbindung unter Umständen sogar die einzige Lösung. Die W&T WLAN Client Bridge bindet in diesen Fällen einzelne Geräte oder auch ganze Geräte-Gruppen schnell, einfach und sicher an ein WLAN an.

Eigenschaften

Schnittstellen:

  • 1x WLAN 802.11b/g/n
    • IEEE 802.11b/g/n bis 150Mbit/s
    • Unterstützung externer Antennen
  • 1x Ethernet 100/1000BaseT
    • Autosensing/Auto-MDIX

Management & Konnektivität:

  • Easy Start! - Vergabe von IP, SSID und WLAN-Passwort, fertig!
    • Inbetriebnahme per EasyStart!, DHCP, seriell
    • Per WLAN mit Smartphone/Tablet oder Notebook
    • Per LAN mit WuTilty
  • Robuste, einfache Einbindung von Web-IOs, Com-Servern, USB-Servern in WLANs
    • In Verbindung mit Switches quasi beliebige Anzahl an LAN-Geräten
    • Unterstützung von LAN-Geräten anderer Hersteller
  • Sichere Übertragung über WPA/WPA-2-Verschlüsselung
  • Ethernet Loop Prevention

Spannungsversorgung:

  • Externe Versorgung
    • Schraubklemmanschluss 24V-48V DC
  • Power-over-Ethernet (PoE)

Normen & Co.:

  • FCC-Zulassung
    • Es liegt keine FCC-Zulassung für die WLAN Client Bridge vor, sodass ein Betrieb des Gerätes ausschließlich innerhalb der EU erlaubt ist.
  • Normenkonform sowohl in Büro- als auch in Industrieumgebungen:
    • hohe Störfestigkeit für industrielles Umfeld
    • geringe Störemission für Wohn- und Geschäftsbereiche
  • 5 Jahre Garantie

Betriebsarten

Einfache Anwendung

Die Realisierung als reine Bridge integriert LAN-seitig angeschlossene Geräte ohne zusätzliche Konfiguration nahtlos in das IP-Subnetz des WLANs - so, als hätten sie ein eigenes WLAN-Interface. Die Inbetriebnahme beschränkt sich auf die Vergabe einer IP-Adresse für die WLAN Client Bridge sowie die Konfiguration der Zugangsdaten des gewünschten Access-Points (SSID, WPA-Passwort) und ist somit innerhalb von wenigen Minuten erledigt.


Technische Daten

Anschlüsse und Anzeigen

  • WLAN:
    • IEEE 802.11 b/g/n, 150Mbit/s, 2,4 GHz
  • Netzwerk:
  • Protokolle:
    • IEEE 802.11 b/g/n WEP/WPA/WPA2, TCP/IP
  • Versorgungsspannung:
    • Power-over-Ethernet (PoE) oder
    • DC 24V .. 48V (+/-10%) per Schraubklemme
  • Versorgungsanschluss:
    • Steckbare Schraubklemme, 5.08mm Raster
    • Beschriftung "L+" und "M"
  • Stromaufnahme
    • PoE Class 1 (0,44-3,84W)
    • Ext. Speisung (24V DC): typ. 130 mA
  • Anzeigen:
    • 1 LED System
    • 2 LEDs Netzwerkstatus

Gehäuse und sonstige Daten

  • Gehäuse:
    • Kunststoff-Kleingehäuse für Hutschienenmontage
    • 105x45x75mm (lxbxh)
  • Schutzklasse:
    • IP20
  • Gewicht:
    • ca. 130g
  • Umgebungstemperatur
    • Lagerung: -40..+85°C
    • Betrieb in nicht angereihter Montage: 0..+50°C
  • Zulässige Luftfeuchtigkeit:
    • 5..95% relative Feuchte, nicht kondensierend
  • Lieferumfang:
    • 1x WLAN Client Bridge
    • 1x Kurzanleitung
    • 1x Produkt-CD mit USB-Umlenkung, Management-Tool WuTility,
    • Anleitung deutsch/englisch