W&T verbindet
Interfaces für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA, Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI
Datenblatt:

AT-Modem-Emulator

  • AT-Modem-Emulator

1:1-Ersatz für Analog-/ISDN-Modems im TCP/IP-Netz

Der AT-Modem-Emulator ist ein 1:1-Ersatz für klassische Analog- bzw. ISDN-Modems z.B. in der Klima-/Kühltechnik, Alarmtechnik oder Messtechnik. Anstelle des Telefonnetzes nutzt der AT-Modem-Emulator für die Verbindung jedoch das TCP/IP/Ethernet.

Eigenschaften

Schnittstellen:

  • 1 x RS232
    • Pin- und AT-Kommando-kompatibel zu Standard-Modems
  • 1 x Ethernet 10/100BaseT
    • Autosensing/Auto-MDIX

Management & Konnektivität:

  • Fernkonfiguration
    • Inbetriebnahme per WuTility (drei Klicks - und fertig), DHCP, seriell
    • Web-Based-Management
    • Telnet
  • Transparente Kommunikation
    • Windows COM-Umlenkung Legacy und virtuelle Modem-Ports
    • Box-to-Box
  • Optionale TLS-Verschlüsselung
    • Für virtuelle Modem-Ports und Box-to-Box-Betrieb

Spannungsversorgung:

  • Externe Versorgung
    • Schraubklemmanschluss 12V-48V DC
  • Power-over-Ethernet (PoE)
    • Phantomspeisung über Datenpaare
    • Speisung über ungenutzte Adernpaare

Normen & Co.:

  • Normenkonform sowohl in Büro- als auch in Industrieumgebungen:
    • hohe Störfestigkeit für industrielles Umfeld
    • geringe Störemission für Wohn- und Geschäftsbereiche
  • 5 Jahre Garantie

Betriebsarten

Abschaltung des Analog-/ISDN-Netzes

Spätestens bis 2018 wird das klassische Analog- und ISDN-Telefonnetz abgeschaltet und die Umstellung aller Telefonanschlüsse auf IP-basierte Technik abgeschlossen sein. Anwendungen mit einer Fernüberwachung und/oder Fernalarmierung, deren Kommunikation per Modem über das herkömmliche Telefonnetz erfolgt, müssen zu diesem Termin umgestellt sein. Mit dem AT-Modem-Emulator ist diese Umstellung durch einen einfachen Komponenten-Tausch ohne entscheidenden Eingriff in die bewährte Hardware/Software-Kombination erledigt.

Box-to-Box

Der AT-Modem-Emulator ist ein 1:1-Ersatz für klassische Analog- bzw. ISDN-Modems z.B. in der Klima-/Kühltechnik, Alarmtechnik oder Messtechnik. Anstelle des Telefonnetzes nutzt der AT-Modem-Emulator für die Verbindung jedoch das TCP/IP/Ethernet. Die Konfiguration der seriellen Geräte sowie die Kabelverbindungen bleiben von der Umstellung unberührt. Lediglich die bisher verwendete Rufnummer wird durch die IP-Adresse oder URL der gewünschten Gegenseite ersetzt.
Zum Applikationsbeispiel ...

Virtuelle Modem-Ports

Die COM-Umlenkung für alle aktuellen Windows-Versionen >=XP erlaubt das Anlegen virtueller COM-Ports die einen virtuellen AT-Modem-Emulator zur Verfügung stellen. Es werden sowohl ausgehende wie eingehende Verbindungen unterstützt. Auf der Seite einer zentralen Softwareanwendung kann hierdurch auf den Einsatz eines externen AT-Modem-Emulators verzichtet werden. Besonders in virtuellen Umgebungen z.B. unter VMWare entfällt hierdurch das häufig anfällige Durchreichen Host-seitiger COM-Ports an das Gastsystem.
Datenblatt mit Downloadlink


Technische Daten

Anschlüsse und Anzeigen

  • Serieller Port:
    • 1x RS232-Schnittstelle, DCE
    • DB9-Buchse
    • 1200 bis 115.200 Baud
    • 7,8 Datenbit
    • 1,2 Stopbit
    • Parität No, Even, Odd
    • Flusskontrolle No, RTS/CTS, Xon/Xoff
  • Serielle Betriebsarten:
    • RS232
  • Netzwerk:
  • Galvanische Trennung:
    • Netzwerkanschluss min. 1500 Volt
  • Versorgungsspannung:
    • Power-over-Ethernet (PoE) oder
    • DC 12V .. 48V (+/-10%) bzw. AC 18Veff .. 30Veff (+/-10%)
  • Versorgungsanschluss:
    • Steckbare Schraubklemme, 5.08mm Raster
    • Beschriftung "L+" und "M"
  • Stromaufnahme:
    • PoE Class 1 (0,44 - 3,84W)
    • oder bei externer Versorgung:
    • typ. 55mA @24V DC
    • max. 70mA @24VDC
  • Anzeigen:
    • 1 LED Power
    • 1 LED Status
    • 1 LED Error
    • 2 LEDs Netzwerkstatus

Gehäuse und sonstige Daten

  • Gehäuse:
    • Kunststoff-Kleingehäuse für Hutschienenmontage
    • 105x22x75mm (lxbxh)
  • Schutzklasse:
    • IP20
  • Gewicht:
    • ca. 105g
  • Umgebungstemperatur:
    • Lagerung: -40..+70°C
    • Betrieb: 0..+60°C (70°C auf Anfrage)
  • Zulässige Luftfeuchtigkeit:
    • 5..95% relative Feuchte, nicht kondensierend
  • MTBF:
    • 637.767 h @25°C gem. MIL-HDBK-217
  • Lebensdauer:
    • > 25 Jahre bei 25°C Umgebungstemperatur
  • Lieferumfang:
    • 1x AT-Modem-Emulator
    • 1x Kurzanleitung
    • 1x Produkt-CD mit COM-Umlenkung, Management-Tool WuTility,
    • Anleitung deutsch/englisch

Zubehör

  • Netzteile

    • Steckernetzteil, 24V / 500mA DC mit Euro-Stecker
    • 11021
    • 19,00€
    • Steckernetzteil, 24V / 750mA DC mit Euro-, US- & UK-Stecker
    • 11026
    • 34,00€
    • Netzteil für Hutschiene, 24V / 630mA DC
      (Handelsware, 2 Jahre Hersteller-Garantie)
    • 11080
    • 29,00€
  • Mechanik-Zubehör

    • Montagewinkel zur Wandbefestigung
    • 58812
    • 9,98€
    • 19" Hutschiene
    • 58813
    • 19,00€
    • IP-Wandgehäuse 180 x 130 x 175 mm
    • 11120
    • 49,00€
  • Software

    • WuTility
    • 00104
    • kostenlos
    • Download
    • Windows COM-Umlenkung Legacy (NT, 2000, XP, Vista, 7 , 8.x, 10 inkl. aller 64bit- und Server-Editions)
    • 00102
    • kostenlos
    • Download

* Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Anwender. Privaten Endabnehmern nennen wir gerne Handelspartner, über die unsere Geräte bezogen werden können.